Skip to content

Singend gegen den Corona-Coup: Aufruf zum legalen Widerstand!

Hier und dort habe ich dort bislang meine Kritik an der aktuellen Corona-Politik der Regierung dargelegt, gerade ist ein längerer Aufsatz in Arbeit.

Der Worte ist meines Erachtens langsam genug gewechselt, es geht nun darum in die Praxis überzugehen.

Ich rufe daher alle, die mit der aktuellen Corona-Politik der Regierung nicht einverstanden sind, dazu auf, ab jetzt täglich zum 18 Uhr auf dem Balkon, beim Spaziergehen oder einfach bei offenem Fenster lautstark das Lied Die Gedanken sind frei anzustimmen.

Das Lied passt nämlich perfekt zu unserer augenblicklichen Situation: Kritiker werden diffamiert und mundtot gemacht, es gibt kaum Politiker, die anderer Meinung sind, unsere Grundrechte werden zugleich in einem bedrohlichen Ausmaß eingeschränkt. Wie in der Vormärz-Zeit sind es einzig noch unsere Gedanken, die uns geblieben sind. – Und wir haben (noch) die Freiheit, mit einem fröhlichen Liedchen unsere Mitmenschen zum Nachdenken anzuregen.

2 Comments

  1. Paul Stephan wrote:

    Es gibt inzwischen auch ein Flugblatt:

    https://www.dropbox.com/s/pr6an9ikzze2osm/Aufruf%20zum%20Singen.pdf?dl=0

    Montag, 6. April 2020 um 12:21 Uhr | Permalink
  2. Paul Stephan wrote:

    An anderer Stelle habe ich nun einen längeren Aufsatz publiziert, in dem ich meine Position ausführlich darlege:

    https://philosophie-indebate.de/3614/indebate-corona-im-kontext

    Mittwoch, 8. April 2020 um 05:32 Uhr | Permalink

Posten Sie ein Kommentar.

Ihre Email-Adresse wird niemals veröffentlicht oder geteilt. Erforderliche Felder sind mit * markiert.
*
*