Skip to content

Tag Archives: Sprachpolitik

„Leichte Sprache“ als effizienter Neusprech für den Hyperkapitalismus

von

„Fremd-wörter sind die Juden von der Sprache.“ „Es gab Leute. Sie konnten nur falsche Sätze sagen. Sie fanden jeden Satz von mir zu lang. Sie schafften die deutsche Literatur ab. Sie ersetzten die deutsche Literatur durch die falsche Literatur von ihnen.“   (Theodor W. Adorno, Minima Moralia; meine Übersetzung)   Eine der interessantesten Randmeldungen des […]